Wie finde ich die beste Fahrschule?

Diese Frage stellt sich wohl jeder, der im Begriff ist einen Führerschein zu erwerben. Dazu kann es leider keine eindeutige Antwort geben, da es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. 

Als erstes empfiehlt es sich einen Überblick zu verschaffen. Welche Fahrschulen kommen für mich in Frage? Haben Freunde oder Bekannte gute oder schlechte Erfahrungen mit welchen Fahrschulen gemacht? 

Dann gilt es sich einen Eindruck zu machen. Wie stellt sich der Onlineauftritt der Fahrschule dar? Wie sehen die Räumlichkeiten vor Ort aus? Wie wirken die Ausbildungsfahrzeuge auf Dich?

Zu guter letzt ist aber auch Dein Gefühl entscheidend. Was machen die Fahrlehrer für einen Eindruck auf Dich. Das ist nicht unerheblich, weil Du mit ihm oder ihr einen entscheidenen und besonderen Lebensabschnitt absolvieren wirst. 

Wir versuchen hier auch flexibel auf Deine Terminwünsche einzugehen.

Wie teuer ist der Führerschein?

Auch hier können wir keine festen Aussagen tätigen. Wir möchten keine leeren Versprechungen machen, die wir nicht fähig zu halten sind. Wer hier nach den günstigsten Stundenpreisen urteilt, kann später böse überrascht werden. Günstig bedeutet nämlich nicht immer gleich günstig. Hier kommt es vor allem auf die Qualität der Ausbildung an. Wir haben eine offene und transparente Preispolitik. Wir locken nicht mit Billigangeboten, die im Endeffekt keine sind. Wir haben kaufmännisch fair kalkuliert um die Preise so gestalten zu können. Noch günstiger geht es leider nur, wenn Zugeständnisse bei der Qualität gemacht werden. Dazu sind wir aber nicht bereit, da Deine Ausbildung hochwertig bleiben soll.

Auch haben wir keine Geheimnisse, sprich uns einfach an, sollten irgendwo Unklarheiten bestehen.

Des Weiteren gibt es bei uns das Versprechen, dass wir nicht eine Fahrstunde mehr als notwendig fahren. Das ist wahrscheinlich die weit verbreitetste, aber auch berechtigte,  Angst bei Fahrschülern. Die Fahrschule fährt unnötig viele Fahrstunden um abzukassieren. 

Das entspricht nicht unserer Philosophie. Wir möchten nicht von zwei oder drei Extra - Fahrstunden leben. Wir möchten, dass Du zufrieden bist und uns guten Gewissens weiter empfiehlst. 

Wie viele Fahrstunden benötigt man?

Das kommt ganz darauf an, ab wann ein Fahrschüler bereit für die Prüfung ist. Jeder Mensch ist anders, hat unterschiedliche Vorkenntnisse und entwickelt sich oder lernt anders. Eine vorgeschriebene Mindestanzahl gibt es nur im Bereich der besonderen Ausbildungsfahrten. Wieviel Fahrstunden darüber hinaus gebraucht werden entscheidet sich danach, wie gut Du das Fahrzeug beherrscht und den Verkehr meisterst. 

Kann man die Fahrschule wechseln?

Grundsätzlich besteht diese Möglichkeit immer. Man sollte jedoch versuchen das Gespräch mit dem Fahrlehrer oder dem Inhaber zu suchen. Es muss nicht immer gleich zwingend der Fahrschulwechsel sein.

Sollte trotzdem der Entschluss feststehen, kannst Du Dir die theoretischen und praktischen Leistungen bescheinigen lassen. Im Regelfall müssen diese dann in der neuen Fahrschule nicht wiederholt werden.

Die Fahrerlaubnisbehörde ist vom Wechsel in Kenntnis zu setzen.